Niveau


Niveau

* * *

Ni|veau [ni'vo:], das; -s:
1. waagerechte, ebene Fläche in bestimmter Höhe:
Straße und Bahnlinie haben das gleiche Niveau.
2. Stufe in einer Skala bestimmter Werte, auf der sich etwas bewegt:
das Niveau der Preise, der Kurse.
Zus.: Preisniveau, Zinsniveau.
3. geistiger Rang, Grad; Stufe der bildungsmäßigen, künstlerischen o. ä. Ausprägung:
ein literarisches Werk von beachtlichem Niveau; das künstlerische Niveau einer Veranstaltung; das Niveau halten, heben; ein gewisses Niveau haben.
Syn.: Klasse, Qualität.
Zus.: Bildungsniveau, Durchschnittsniveau, Lebensniveau.

* * *

Ni|veau 〈[ -vo:] n. 15
1. 〈Geogr.〉 Höhe (über dem Meeresspiegel)
2. 〈fig.〉
2.1 Stufe, Rang
2.2 geistige Höhe, Bildungsgrad
3. 〈Atomphys.〉 Energiezustand eines Atoms, Moleküls od. Atomkerns
● kein \Niveau haben geistig anspruchlos sein, auf geringer geistiger Höhe stehen; das \Niveau halten, heben, senken, wahren 〈fig.〉; das \Niveau liegt 150 m über dem Meeresspiegel; das geistige, kulturelle, wirtschaftliche \Niveau; sein Unterricht hat ein hohes, niedriges, überdurchschnittliches \Niveau 〈fig.〉; auf gleichem \Niveau mit der Erde; eine Zeitschrift mit (einem gewissen) \Niveau 〈fig.〉; sein Verhalten zeugt von \Niveau [frz.; urspr. entlehnt als bautechn. Terminus mit der Bedeutung „Wasserwaage“ (17. Jh.)]

* * *

Ni|veau [ni'vo: ], das; -s, -s [urspr. = Wasserwaage < frz. niveau, dissimiliert aus afrz. livel < lat. libella, Libelle]:
1. waagerechte, ebene Fläche in bestimmter Höhe (1 b):
Straße und Bahnlinie haben das gleiche N.;
das N. des Flusses (den Wasserspiegel) absenken.
2. Stufe in einer Skala (2) bestimmter Werte, auf der sich etw. bewegt:
das N. der Preise.
3. geistiger Rang; Stand, Grad, Stufe der bildungsmäßigen, künstlerischen, sittlichen o. Ä. Ausprägung:
das geistige N.;
das N. halten, heben;
etw. hat kein, wenig N. (ist geistig anspruchslos).
4. feine Wasserwaage an geodätischen u. astronomischen Instrumenten.
5. (Grafol.) Gesamtbild einer persönlich gestalteten, ausdrucksfähigen Handschrift.

* * *

Niveau
 
[ni'voː; französisch, ursprünglich »Wasserwaage«, verwandt mit Libelle] das, -s/-s, 1) Stufe auf einer Wertskala; 2) geistiger Rang, Grad; Bildungsstand.
 

* * *

Ni|veau [ni'vo:], das; -s, -s [urspr. = Wasserwaage < frz. niveau, dissimiliert aus afrz. livel < lat. libella, ↑Libelle]: 1. waagerechte, ebene Fläche in bestimmter ↑Höhe (1 b): Straße und Bahnlinie haben das gleiche N.; Seit Tagen schon hatten sie das N. des Sees (den Wasserspiegel) gesenkt (Lenz, Brot 153). 2. Stufe in einer ↑Skala (2) bestimmter Werte, auf der sich etw. bewegt: das N. der Preise, der Kurse; Ü Die Möglichkeit, alle Länder auf das zivilisatorische N. (das Entwicklungsniveau) der Industrieländer zu heben (Gruhl, Planet 185). 3. geistiger Rang; Stand, Grad, Stufe der bildungsmäßigen, künstlerischen, sittlichen o. ä. Ausprägung: ein beachtliches N.; das künstlerische N. einer Veranstaltung; das geistige N.; ein gewisses N. haben; das N. halten, heben; etw. hat kein, wenig N. (ist geistig anspruchslos); Großzügiger Rechtsanwalt ... mit N. ... sucht naturverbundene Partnerin für Sommerurlaub auf dem Bauernhof (Oxmox 6, 1983, 90); In der Filiale Wild und Geflügel ... bemüht sich das Kollektiv täglich, mit einem hohen N. jeden Kunden zu beraten (NNN 11. 11. 85, o. S.); Im Grunde standen diese Betrachtungen über dem geistigen N. der beiden Leser (Brecht, Groschen 77); Außerdem war dieses Gebrüll aus dem Kellerschacht wirklich weit unter meinem N. (Fallada, Herr 132). 4. feine Wasserwaage an geodätischen u. astronomischen Instrumenten. 5. (Graphologie) Gesamtbild einer persönlich gestalteten, ausdrucksfähigen Handschrift.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • niveau — [ nivo ] n. m. • nivel 1311; altér. de livel XIIIe (cf. angl. level), lat. pop. °libellus, class. libella I ♦ Instrument qui sert à donner l horizontale, à vérifier l horizontalité. Niveau d eau : instrument à deux vases communicants qui, remplis …   Encyclopédie Universelle

  • niveau — NIVEAU. s. m. Instrument geometrique, par le moyen duquel on voit si un plan, un terrain est droit & uni, si une surface est égale. Il n y a point de niveau plus juste que celuy de l eau. dresser au niveau, avec le niveau. mesurer, ajuster au… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • niveau — Niveau, m. acut. Est un instrument à maçon, fait de deux petites trangles de bois longues d un pied et demi chacune, enchassées l une en l autre au haut bout en anglet, au milieu duquel anglet sous la pointe d iceluy y a un trou par lequel passe… …   Thresor de la langue françoyse

  • Niveau — Sn std. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. niveau m., dieses aus afrz. livel Wasserwaage, gleiche Höhe , aus früh rom. * libellum Wasserwaage , aus l. lībella f., einem Diminutivum zu l. lībra f. Waage . Der Wechsel von anlautend /l/ zu /n/… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Niveau 7 — (Level 7) est un roman de science fiction écrit en 1959 par Mordecai Roshwald. Résumé Niveau 7 est le journal du Soldat X 127, qui est assigné à la garde du contrôle électronique d un système de missiles intercontinentaux, destiné à déclencher la …   Wikipédia en Français

  • Niveau — »waagrechte Fläche, Höhenlage«, vor allem auch übertragen gebraucht im Sinne von »‹Bildungs›stufe, Rang«: Das aus frz. niveau »Grundwaage, Wasserwaage; waagrechte Fläche; ‹Bildungs›stufe« entlehnte Fremdwort erscheint zuerst im 17. Jh. als… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Niveau — (fr., spr. Niwoh), 1) völlig gerade horizontale Ebene, wie eine stillstehende Flüssigkeit in ihrer Oberfläche sie bildet, vgl. Nivelliren; 2) eine wirkliche od. gedachte Linie in derselben Richtung; 3) so v.w. Wasserwage; daher Niveau Fühlhebel,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Niveau — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Ebene • Stufe • Spiegel • Wert(e) Bsp.: • Ihr neuer Roman steht auf einem völlig anderen Niveau. • …   Deutsch Wörterbuch

  • Niveau — (franz., spr. wō, v. lat. libella, [Wasser ] Wage, vgl. Libelle), völlig horizontale Ebene, wie sie die Oberfläche einer stillstehenden Flüssigkeit bildet. Denkt man sich die Oberfläche des Meeres in vollkommener Ruhe, so wird sie vermöge der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Niveau — Niveau, s. Libelle …   Lexikon der gesamten Technik

  • Niveau — (frz., spr. niwoh), horizontale Fläche, z.B. des Meers; auch s.v.w. Wasserwage; figürlich der Höhengrad von etwas …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.